mail us. info@teknoprojektlab.de

SLS Selektives Lasersintern

Technik:

Das Pulver wird schichtweise in einer Dicke von 0,001 bis 0,2 mm im Bauraum aufgebracht und durch versintern (einschmelzen durch den Laser) in Form gebracht.

Die Oberfläche ist weiss und leicht rauh

Vorteile:

-hohe mechanische Belastbarkeit (schon bei 0,5mm stärke)

-keine Nachbehandlung nötig

-hoher Detailierungsgrad

-keine Stützkonstruktion nötig

-relativ großer Bauraum 380 x 330 x 460mm

Nachteile:

-höhere Kosten als 3D-Druck mit Z-print oder Multijet Modeling

Wandstärke: min 0,5mm

Geeignet für: filigrane Bauteile, Tragwerke und Konstruktionen (z.B. Fachwerke), Fassadenteile (z.B. Pfosten-Riegel), Schnittmodelle, Detailmodelle, Wettbewerbsmodelle

Druckbare Datenformate:     STL